Österreichs Apotheken 2013

ÖSTERREICHS APOTHEKEN

Frauen durchleben während der Menopause (Wechseljahre) eine hormonelle Veränderung im Körper. Mit dem Absinken der weiblichen Sexualhormone können Beschwerden auftreten, welche die Lebensqualität zum Teil massiv beeinflussen. Viele Frauen können nur schwer mit dem Wechsel, den Veränderungen im Körper und den Auswirkungen auf die Lebenssituation umgehen. Gerade auch deshalb werden die Wechseljahre nach wie vor tabuisiert. Wer jedoch versteht, was im Körper abläuft, kann den Beschwerden besser begegnen. Darum holen wir diesen Lebensabschnitt vor den Vorhang und machen den Wechsel am Tag der Apotheke zum Thema.

Tag der Apotheke

Am 8. Oktober 2013 dreht sich in den österreichischen Apotheken alles um die Frauengesundheit und die besten Strategien für die Wechseljahre. Welche Pflanzen wirken gegen die unangenehmen Begleiterscheinungen des Wechsels wie Hitzewallungen, Schweißausbrüche oder Schlafstörungen? Welche spezielle Pflege braucht meine Haut in dieser Zeit? Wie kann ich mein Gewicht halten? etc. In der Apotheke beraten wir Sie gerne in allen Belangen, die der Wechsel mit sich bringt.

Broschüre „Aus Liebe zum Leben.“

Die Gesundheit der Frauen ist den Apothekerinnen ein großes Anliegen. Deshalb nehmen die österreichischen Apotheken heuer zum siebenten Mal an der Pink Ribbon Kampagne teil.

Diese Broschüre liegt in 1.330 Apotheken in Österreich für Sie kostenlos bereit.

 



Max WELLAN

Präsident der
Österreichischen Apothekerkammer

Apotheke ist Frauensache. Wir Apotheker sehen uns der Gesundheit der Frauen verpflichtet, zumal auch der eigene Berufsstand stark weiblich dominiert ist. Es ist eine traurige Tatsache, dass Frauen schwer erkranken, weil nicht die richtigen Vorsorgemaßnahmen getroffen wurden. Ich bin von der Aktion „Pink Ribbon“ zutiefst überzeugt, alleine deshalb, weil sie informiert, thematisiert und dadurch viele Damen zur Vorsorge animiert. Denn Frauengesundheit geht uns alle an, auch uns Männer!

X