Pink Ribbon Partner 2023

Pink Ribbon in der STEIERMARK

Auch die Krebshilfe Steiermark engagiert sich seit 2002 aktiv für die so wichtigen Anliegen der Rosa Schleife. Vieles haben wir seither in der Steiermark erreicht: Dank Pink Ribbon gehen heute mehr Frauen regelmäßig zur Mammografie, Brustkrebs ist kein Tabuthema mehr und wir können Patientinnen und deren Angehörigen direkt und rasch helfen. Dennoch bleibt viel zu tun, denn nach wie vor ist Brustkrebs die häufigste Krebserkrankung bei Frauen. Aber Brustkrebs ist vielfach heilbar – wenn er frühzeitig entdeckt wird! Der internationale Brustkrebsmonat Oktober steht in der Steiermark daher auch heuer wieder ganz im Zeichen der Brustkrebsvorsorge und -aufklärung, aber auch der Solidarität mit Brustkrebspatientinnen.

20 Jahre PIRI KH Steiermark
20 Jahre PIRI Krebshilfe Stmk: © Marija Kanizaj

DANKE an alle, die uns dabei bisher tatkräftig unterstützt haben!

BITTE borgen Sie Pink Ribbon auch in Zukunft Ihre Stimme.

Uhrturm beleuchtet

Im Rahmen des weltweiten Projekts „Global Illumination“ sollen im internationalen PINK RIBBON Brustkrebs-Monat Oktober durch die rosa Beleuchtung von Monumenten und Sehenswürdigkeiten rund um den Globus (z. B. Empire State Building, Niagarafälle, Sydney Opera House) Frauen an die Wichtigkeit der Brustkrebsvorsorgeuntersuchung erinnert werden. Mit dem rosa beleuchteten Rathaus war die Krebshilfe Steiermark in Kooperation mit der Stadt Graz bereits sechs Mal Partner dieses internationalen Projekts. Seit 2018 – heuer also auch bereits zum 6. Mal – erstrahlt der Uhrturm, das Wahrzeichen der Stadt Graz, Anfang Oktober als weithin sichtbare Botschaft in rosa.

GRAZ

Copyright: STEIRERIN/Thomas Luef

Pink Ribbon Breakfast

Am 11. Oktober 2023 luden wir bereits zum vierten Mal zum Pink Ribbon Breakfast – wie im Vorjahr wieder in den Minoritensaal in Graz.

Gemeinsam setzen wir wieder ein starkes Zeichen der Frauensolidarität mit Brustkrebspatientinnen und laden gleichzeitig alle Besucherinnen ein, Pink Ribbon Botschafterinnen zu werden und die so wichtige Botschaft der rosa Masche in ihr persönliches Umfeld zu tragen, indem Sie Angehörige, Freundinnen, Kolleginnen und Bekannte an die Wichtigkeit der Früherkennung erinnern.

Foto: Krebshilfe Steiermark

Pink Ribbon Kino Charity

Unter dem Motto „Frauen für Frauen“ laden wir gemeinsam mit mehreren steirischen Damen Service Clubs heuer bereits zum siebenten Mal zur PINK RIBBON Kino-Charity. Unglaubliche 48.065 Euro konnten wir bereits gemeinsam sammeln, um betroffenen Frauen Hilfe und Hoffnung zu schenken. Mehr als 3.200 Frauen und auch vielen Männern konnten wir die zentrale Botschaft der rosa Schleife ans Herz legen: „Sorgt vor und schaut auf euch!“

Pink Ribbon Aktionsmonat der Steirischen Apotheken

Auch zahlreiche steirische Apotheken erinnern ihre Kundinnen im Oktober mit der rosa Masche aktiv an die Wichtigkeit der Mammografie-Untersuchung.

Der in Zusammenarbeit mit der Apothekerkammer erstellte und ebenfalls in den Apotheken ausgegebene Informations-Flyer vermittelt in aller Kürze, was FRAU über Brustkrebsvorsorge und -früherkennung wissen sollte.

Wir freuen uns sehr über die steiermarkweite Reichweite, die wir mit dieser Aktion erzielen können und die damit verbundene Chance, auch Frauen in den Regionen gezielt an die Brustkrebs-Vorsorgeuntersuchung erinnern zu können.

PIRI-Shopping-Center

Foto: Krebshilfe Steiermark

Pink Ribbon Aktionsmonat der Grazer Shopping Center

Auch unsere PINK RIBBON Aktionsmonat gemeinsam mit den Grazer Shopping Centern soll Frauen daran erinnern, auf ihre Gesundheit zu achten. In allen teilnehmenden Partnershops liegen Informationen zur Brustkrebsvorsorge auf, gleichzeitig kann jede(r) Einzelne durch Erwerb der Pink Ribbon Schleifen in den Shops ein Zeichen der Solidarität setzen und aktiv helfen.

Pressefoto-Florentia-Peintinger

Univ.-Prof. Dr. Florentina PEINTINGER 

Präsidentin Krebshilfe Steiermark

Pink Ribbon erinnert uns an unseren Wunsch nach Gesundheit, zeigt uns Wege informiert uns und gibt uns die Kraft unsere Gesundheit zu halten. Pink Ribbon setzt starke Zeichen für die Liebe zum Leben.
Krotzer-Robert-Mag-KPÖ
© Stadt Graz/Fischer

Mag. Robert KROTZER 

Gesundheitsstadtrat

Wie wichtig Vorsorge ist, muss man immer wieder in Erinnerung rufen. Um zu sensibilisieren, aber auch zu enttabuisieren, wird das weithin sichtbare Grazer Wahrzeichen, der Uhrturm, pink beleuchtet.
© GEPA pictures/ Hans Oberlaender

Renate GÖTSCHL

Pink Ribbon Botschafterin

Was mir an Pink Ribbon so gut gefällt? Die Aktion informiert, klärt auf, löst Tabus und hilft rasch und unbürokratisch krebskranken Mitmenschen. Deshalb bin ich gerne dabei, mit ganzem Herzen.
Wordpress Social Share Plugin powered by Ultimatelysocial
X