LOOK! 2014

LOOK!

Uschi_FellnerOft werde ich gefragt, wie ich eigentlich zu „Pink Ribbon“ gekommen bin. Dabei bin nicht ICH gekommen, sondern die Krebshilfe, die mit „Pink Ribbon“ Brustkrebs-Patientinnen auch finanziell unterstützt, ist, man könnte sagen, über mich gekommen. Ich bin ja der Meinung, dass die wichtigen Dinge des Lebens (wie z.B. auch Kinder!) stets zu ihren jeweils passenden Begleitern finden. Und ich bin froh und glücklich, dass sich die Krebshilfe u.a. mich ausgesucht hat, um die Botschaft „Aus Liebe zum Leben.“ medial zu unterstützen und zu transportieren. Ich mache das seit 13 Jahren mit großer Freude und mit Stolz. Aus Liebe zu meinen Leserinnen. Zu allen Patientinnen. Vor allem aber tatsächlich: Aus Liebe zum Leben.

Uschi Fellner
Herausgeberin
»look!« und Bundesländerinnen


 

Im Jänner 2014 übernahm Uschi Fellner, die bereits die Frauenmagazine Woman und Madonna gründete, die Herausgeberschaft über die „Bundesländerinnen“, die mit neun Magazinen (in jedem Bundesland ein Frauentitel) und 700.000 Leserinnen monatlich, die stärkste Frauenmagazin-Gruppe Österreichs stellen. Für den Wiener Raum gründete Uschi Fellner im März 2014 das neue Frauenmagazin look!, das sich hauptsächlich an die erwachsene Zielgruppe der 35plus-Leserinnen richtet.

„Look!“ und die „Bundesländerinnen“ begleiten die Pink Ribbon Aktion

Look! und die Bundesländerinnen werden als Pink-Ribbon-Medienpartner ihre Oktober-Ausgaben komplett in Rosa gestalten und damit ein deutliches Zeichen der Solidarität mit Brustkrebspatientinnen setzen. Zudem wird in den September und Oktober-Ausgaben aller neun Bundesländerinnen (inklusive look!) das Thema Brustkrebs und Pink Ribbon einen Schwerpunkt bilden.

 

Pink Ribbon Shopping Day – 14.10.2014

Pink Ribbon Shopping Day

 

 

Auf Initiative von wienlive look! findet am 14. Oktober in der Wiener Innenstadt erstmals der Pink Ribbon Shopping Day statt.

Dabei gehen von jedem Einkauf in den teilnehmenden Geschäften (u.a. Meinl am Graben, Giorgio Armani, Steffl, Lederleitner etc.) 10 % an die Österreichische Krebshilfe. Vielen Dank!

 

 

„Frauen des Jahres“ – 16.10.2014

Am 16. Oktober werden im Wiener Rathaus unter der Patronanz von Uschi Fellner und den Bundesländerinnen bei einer großen Gala die „Frauen des Jahres“ gewählt. Dieser internationale Abend steht unter dem Motto Pink-Ribbon. Uschi Fellner: „Wir möchten bei dieser Gala nicht nur Frauen für ihre besonderen Leistungen und Verdienste ehren, sondern
auch auf die Wichtigkeit von Initiativen wie „Pink Ribbon“ hinweisen. Gemeinsam können wir noch mehr bewirken.“