Pink Ribbon Tour 2016

Pink Ribbon Tour 2016


Die Pink Ribbon Tour der Österreichischen Krebshilfe informiert im internationalen Brustkrebsmonat Oktober Österreichs Frauen über das Brustlrebs-Früherkennungsprogramm sowie über die HPV-Impfung im Kinderimpfprogramm. Die heurige Tour startet am 1.10. in Vorarlberg, danach geht es ein Monat lang quer durch Österreich – siehe nachstehende Terminliste.

 

DANKE DEN SPONSOREN DER PINK RIBBON TOUR 2016

 
 
Das Engagement von Novartis Oncology liegt in der Forschung und Entwicklung von innovativen Substanzen für den Kampf gegen Krebs. Wir setzen uns für neue Wege und Perspektiven in der Krebstherapie ein, um die bestmögliche Versorgung der Patientinnen sicherzustellen. Als langjähriger Partner der Pink Ribbon Tour unterstützen wir dieses tolle Projekt gerne auch heuer wieder.
Durch Erforschung und Entwicklung von bahnbrechenden Arzneimitteln möchte Pfizer Oncology das Leben von Menschen, die an Krebs erkrankt sind, weltweit verbessern. Die Pink Ribbon Tour unterstützen wir gerne, da wir diese Aktion als Vorbild sehen, durch Aufklärung, Vorsorge und Therapien die Prognose von Frauen mit Brustkrebs in Österreich zu verbessern.
Die erfreuliche Akzeptanz der HPV-Impfung im Rahmen des österreichischen Kinderimpfprogrammes hat gezeigt, dass der Leitsatz „Vorbeugen ist besser als Heilen“ wirklich gelebt wird. Neben dem Impfstoff selbst kommt aber der unabhängigen Information durch die Österreichische Krebshilfe besondere Bedeutung zu. Wir von Sanofi Pasteur MSD unterstützen die Pink Ribbon Tour weil Tabuthemen nur durch aufgeklärte und mündige Bürgerinnen und Bürger enttabuisiert werden können.